Cybercrime: Jeder zweite Internetnutzer wurde Opfer

Erstellt am 10.10.2017

Ein Schadprogramm blockiert den Computer und der Besitzer wird in erpresserischer Manier aufgefordert, Geld zu zahlen. Ein Fremder nutzt plötzlich die eigenen Online-Zugänge zu Sozialen Medien oder zum Online-Shopping. Oder der Verkäufer auf einer Auktionsplattform schickt nur einen leeren Karton, nachdem das Geld eingegangen ist: Jeder zweite deutsche Internetnutzer (49 Prozent) hat in den vergangenen zwölf Monaten solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht und ist Opfer von Cybercrime geworden.

Staxter und Wirecard führen neues mobiles Ökosystem für E-Commerce und Mehrwertservices ein

Erstellt am 10.10.2017

Wirecard, der internationale Anbieter von Bezahllösungen und Internet-Technologie, arbeitet mit der Firma Staxter zusammen, die in Kürze eine innovative E-Commerce- und Mehrwertservice-Plattform auf den Markt bringt. Als Acquirer wird Wirecard der in Deutschland niedergelassene Firma ermöglichen, Kreditkarten und alternative Zahlungsmethoden direkt innerhalb der App zu akzeptieren. Das bedeutet, dass geläufige Zahlungsmittel wie Visa, Mastercard, Giropay usw. angenommen werden können.

Deloitte-Studie: Virtual Reality und Sprachassistenten werden von Verbrauchern nur zaghaft angenommen

Erstellt am 10.10.2017

Nur ein Hype? Angebote aus dem Bereich Virtual Reality haben bislang die in sie gesetzten Erwartungen enttäuscht. Laut des aktuellen Deloitte Globale Mobile Consumer Survey 2017 ist der entsprechende Hardware-Bestand gegenüber dem Vorjahr nur unwesentlich gestiegen. Eine Trendwende lässt auf sich warten. Kaum besser steht es um die Popularität von 5G: Die Verbraucher schenken dem zukünftigen Mobilfunkstandard offenbar wenig Beachtung und wollen für die höheren Bandbreiten auch nicht tiefer in die Tasche greifen.

Neue Rechtsunsicherheit für internationalen Datenaustausch

Erstellt am 09.10.2017

Der Austausch von Daten zwischen Unternehmen ist weit verbreitet. So lassen 4 von 10 Unternehmen mit 20 oder mehr Mitarbeitern (44 Prozent) personenbezogene Daten von externen Dienstleistern verarbeiten. Unter den großen Unternehmen ab 500 Beschäftigten sind es sogar zwei Drittel (67 Prozent), die solche Dienste etwa im Rahmen von Cloud-Lösungen nutzen. Und fast jedes dritte Unternehmen (31 Prozent) verarbeitet selbst Daten im Auftrag anderer, unter den Großen sind es sogar 6 von 10 (59 Prozent).

EuroVideo verstärkt Games Division mit Marc Wardenga

Erstellt am 09.10.2017

Branchenkenner Marc Wardenga steigt bei der EuroVideo Medien GmbH ein und verstärkt ab sofort die Games Division. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Games Business, seinem nationalen sowie internationalen Netzwerk und einem motivierten Team des erfahrenen Publishers und Distributors an seiner Seite, soll er maßgeblich für den Ausbau des Geschäftsbereichs Games verantwortlich sein.

TV und Video 2020: Die Hälfte schaut mobil

Ericsson-Grafik
Erstellt am 09.10.2017

50 Prozent des TV- und Videokonsums werden 2020 auf mobilen Bildschirmen stattfinden. Das ist das Ergebnis des 8. ConsumerLab TV- und Medienreports von Ericsson.

Jeder fünfte Deutsche hat schon eine Virtual-Reality-Brille benutzt

Erstellt am 06.10.2017

In dreidimensionale Fantasy-Welten eintauchen, bei einem Sportereignis in der ersten Reihe sitzen oder die Wohnungseinrichtung planen: Fast jeder fünfte Deutsche ab 14 Jahren hat schon eine Virtual Reality-Brille benutzt und damit virtuelle Welten erlebt (19 Prozent). Das entspricht 13,3 Millionen Bundesbürgern, von denen 6 Prozent eine eigene VR-Brille besitzen und 13 Prozent schon einmal die Technik ausprobiert haben. Knapp zwei Drittel der Deutschen haben bereits von VR-Brillen gelesen oder gehört (65 Prozent).

Games-Charts: „FIFA 18“ in Torlaune

FIFA 18
Erstellt am 06.10.2017

Saisonstart geglückt: „FIFA 18“ von Electronic Arts feiert in den offiziellen deutschen PS4- und Xbox One-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ein Torfestival und ballert sich souverän an die Spitze. Parallel zur Standard-Version stürmt die „Ronaldo Edition“ des Fußballkrachers, die exklusive Inhalte bereithält, jeweils an die zweite Stelle. Vorwochensieger „Destiny 2“ hat das Nachsehen und gibt sich mit PS4-Bronze zufrieden. Auf Xbox One rutscht das SciFi-Spiel hinter Neuling „Forza Motorsport 7 - Ultimate Edition“ an die vierte Stelle.

Games Jobs Germany unterstützt Gaming-Aid mit attraktiver Aktion für Unternehmen

Gaming Aid Logo
Erstellt am 06.10.2017

Mit einer Kooperation der besonderen Art unterstützt das gemeinnützige Job-Portal „Games Jobs Germany“ (GJG) ab sofort die karitative Non-Profit-Organisation Gaming-Aid. Unternehmen, die ihre offenen Stellen auf dem Portal bewerben, können gegen einen Kostenbeitrag ihre Anzeigen für einen bestimmten Zeitraum prominenter platzieren lassen. Die so eingenommenen Beträge spendet GJG vollständig an Gaming-Aid und unterstützt den Verein somit direkt bei seiner wichtigen Arbeit.