Techland Publishing verlängert Partnerschaft mit Koch Media

Erstellt am 28.09.2017

Techland Publishing und Koch Media geben heute die Verlängerung ihrer Publishing-Partnerschaft, die bereits den Rollenspiel-Hit Torment – Tides of Numeria umfasst, bekannt. Die Kooperation erstreckt sich auf das kommende Simulationsspiel Pure Farming 2018, das die weltweite Landwirtschaft in den Fokus stellt. Die Simulation umfasst alle vorstellbaren Aspekte der modernen Agrarökonomie, wie zum Beispiel Nutztierhaltung, Obstplantagen, Gewächshäuser, Ackerbau und sogar die ökologische Stromerzeugung.

Besucher von Arthouse-Filmen halten dem Kino auch in weniger guten Zeiten die Treue

Erstellt am 28.09.2017

Dem Programmkino und dem Arthouse-Film halten die Besucher auch dann die Treue, wenn die Zahlen im gesamten Kinomarkt deutlich zurückgehen. Im letzten Jahr haben in Deutschland 15,4 Mio. Besucher für einen Arthouse-Film an der Kinokasse Eintritt gezahlt – 1,6 Prozent weniger als im Jahr davor. Im Gesamtmarkt schlug dagegen im gleichen Zeitraum ein Minus von 13,0 Prozent zu Buche.

USK sucht Nachfolge für Geschäftsführerin Marie-Blanche Stössinger

Erstellt am 28.09.2017

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) sucht für Anfang 2018 eine neue Geschäftsführung. Marie-Blanche Stössinger, bisher USK-Geschäftsführerin, legt das Amt aus persönlichen Gründen nieder. Sie wird der Selbstkontrolle noch bis Ende Januar 2018 zur Verfügung stehen und die Suche nach einer Nachfolge aktiv begleiten.

WWE 2K18 am 17. Oktober auch für PC

WWE 2K18
Erstellt am 26.09.2017

2K gab heute bekannt, dass WWE 2K18 erstmalig in der Geschichte der WWE 2K-Reihe zeitgleich mit den Versionen für das PlayStation 4 Computer-Entertainment-System und Xbox One für den Windows PC veröffentlicht wird. Ab dem 17. Oktober ist sowohl die Standard- als auch die Deluxe-Edition von WWE 2K18 sowohl über Steam als auch bei zahlreichen Einzelhändlern weltweit erhältlich.

Tele München Gruppe beteiligt sich an Load Studios

Erstellt am 26.09.2017

Die Tele München Gruppe (TMG) hat eine Beteiligung an Load Studios GmbH (Load Studios) erworben. Mit diesem Schritt treibt TMG die Unternehmensentwicklung des Kerngeschäfts im digitalen Segment konsequent voran. Ziel der TMG ist es, gemeinsam mit Load Studios im stark wachsenden Segment des digitalen Contents neue Geschäftsmodelle zu erschließen.

Motorrad-Simulation TT Isle of Man erscheint im März 2018

Erstellt am 26.09.2017

Bigben Interactive und Entwickler Kylotonn geben bekannt, dass die ursprünglich für November geplante Veröffentlichung von TT Isle of Man auf März 2018 verschoben wurde. Der Titel erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Das Entwicklerstudio Kylotonn und Publisher Bigben haben eine gemeinsame Erklärung für die Verschiebung des Release-Datums abgegeben:

Games-Charts: „PES 2018“ trifft fünffach

PES 2018
Erstellt am 22.09.2017

Konamis Fußball-Flaggschiff „PES 2018“ (Premium Edition) ist im Torrausch: In den offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, landet die Simulation gleich fünf Treffer hintereinander. Während auf PS3 der erste Platz winkt, dribbeln Luis Suárez & Co. zusätzlich auf die Positionen drei (PS4, Xbox 360), vier (Xbox One) und fünf (PC Games).

Telekom startet Produktion der ersten eigenen Serie exklusiv für EntertainTV

Symbolbild "Germanized"
Erstellt am 22.09.2017

Die Deutsche Telekom bringt die erste exklusive Eigenproduktion für das Fernsehangebot EntertainTV auf den Weg. Die Serie „Germanized“ mit Christoph Maria Herbst wird in Kooperation mit der Bavaria Fernsehproduktion und Telfrance (Newen Group) entwickelt und produziert. Produktionsbeginn ist im Frühjahr 2018. Die neue Serie startet mit 10 Folgen im vierten Quartal 2018 und ist für alle EntertainTV Kunden kostenlos verfügbar.

Games aus Deutschland: Marktanteil verharrt auf niedrigem Niveau

Erstellt am 21.09.2017

Vom wachsenden Games-Markt 2016 konnten deutsche Spiele-Entwickler nicht profitieren: Lediglich 6,4 Prozent des hierzulande mit Computer- und Videospielen erzielten Umsatzes entfielen auf Entwicklungen aus Deutschland. Im Vergleich zu den Vorjahren verringerte sich der bereits niedrige Anteil nochmals: 2015 betrug der Umsatz-Anteil deutscher Spiele-Entwicklungen 6,5 Prozent, 2014 waren es noch 7 Prozent. Das gab der BIU, der Verband der deutschen Games-Branche, bekannt, der heute den Jahresreport der Computer- und Videospielbranche 2017 veröffentlichte.