Amazon produziert Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe"

Amazon hat die weltweiten Fernsehrechte an "Der Herr der Ringe" erworben. Mit Verpflichtung für mehrere Staffeln entsteht eine Serie, die auf den berühmten Fantasy-Romanen von J.R.R. Tolkien basiert. Das Amazon Prime Original wird von den Amazon Studios in Kooperation mit Tolkien Estate and Trust, HarperCollins und New Line Cinema, eine Division von Warner Bros. Entertainment, produziert.

"Der Herr der Ringe ist ein kulturelles Phänomen, das die Vorstellungskraft von Generationen von Fans durch Literatur und Kino gefangen genommen hat", meint Sharon Tal Yguado, Head of Scripted Series, Amazon Studios. "Wir fühlen uns geehrt, zusammen mit Tolkien Estate and Trust, HarperCollins und New Line an dieser aufregenden Fernsehproduktion zu arbeiten. Es ist toll, Fans von Der Herr der Ringe auf eine neue aufregende Reise nach Mittelerde mitnehmen zu dürfen."

"Wir freuen uns, dass Amazon mit seinem langjährigen Engagement für Literatur das Zuhause für die erste mehrjährige Fernsehserie von Der Herr der Ringe sein wird", so Matt Galsor, ein Vertreter von Tolkien Estate and Trust und HarperCollins. "Sharon und das Team von Amazon Studios haben außergewöhnliche Ideen, um bisher unerforschte Geschichten aus J.R.R. Tolkiens ursprünglichen Aufzeichnungen auf die Leinwand zu bringen."

In Mittelerde verortet, wird die Serienadaption eine neue Storyline vor der Handlung von "Der Herr der Ringe: Die Gefährten" erforschen. Der Deal beinhaltet einen möglichen zusätzlichen Spin-Off der Serie.