Games-Charts: „FIFA 18“ in Torlaune

Saisonstart geglückt: „FIFA 18“ von Electronic Arts feiert in den offiziellen deutschen PS4- und Xbox One-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ein Torfestival und ballert sich souverän an die Spitze. Parallel zur Standard-Version stürmt die „Ronaldo Edition“ des Fußballkrachers, die exklusive Inhalte bereithält, jeweils an die zweite Stelle. Vorwochensieger „Destiny 2“ hat das Nachsehen und gibt sich mit PS4-Bronze zufrieden. Auf Xbox One rutscht das SciFi-Spiel hinter Neuling „Forza Motorsport 7 - Ultimate Edition“ an die vierte Stelle.

In der PS3- und Xbox 360-Tabelle landet „FIFA 18“ dank der „Legacy Edition“ zwei weitere Volltreffer und verdrängt „PES 2018 - Premium Edition“ (PS3) bzw. „Minecraft“ (Xbox 360) auf den Silberplatz. Im Nintendo Switch-Ranking erreicht die Ballsport-Simulation mit Rang sechs das Mittelfeld. Das Podium setzt sich hier aus „Mario Kart 8 Deluxe“, „Mario & Rabbids Kingdom Battle“ und „Pokémon Tekken DX“ zusammen.

3DS-Spieler finden Gefallen am neu erschienenen „3DS Yokai Watch 2: Geistige Geister”, das zwischen Spitzenreiter „3DS Miitopia” und dem drittplatzierten „3DS Metroid: Samus Returns” umherspukt. Auf Nintendo Wii tauschen „Mario Party 9 Selects“ (jetzt eins) und „Mario Kart Wii Selects“ (jetzt zwei) abermals die Führung.

Hoch- und Dunkelelfen, Echsenmenschen und Riesenratten vereinigen sich in den PC Games-Charts und übernehmen gemeinsam das Kommando. Selbst „Die Sims 4“ (zwei) hat keine Chance gegen „Total War: Warhammer 2 - Limited Edition“ und überlässt dem Echtzeit-Strategiehit den Thron. Als zweithöchster New Entry mischt die „Game of the Year Edition“ von „Fallout 4“ auf Position neun mit.